Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365

Bericht zur Jugendleiterkonferenz 2018

Vom 13. bis 15. April 2018 fand in Göttingen die Jugendleiterkonferenz statt, mit dem Thema „Office 365“. Was sich da wohl dahinter versteckt? 

 Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365

 

Am Freitag fand ab 18 Uhr im Hotel „Freizeit Inn“ in Göttingen das Einchecken statt und die Zimmer wurden bezogen.  Für eine Abendveranstaltung, welche ab 20 Uhr mit einer Vorstellungsrunde begann, fanden sich alle im Foyer ein. Gemeinsam ging es dann zur hausinternen Kegelbahn. Wir hatten vier Bahnen zur Verfügung. Also wurden unter den 16 Teilnehmer, vier gleichstarke Gruppen gebildet. Am Anfang ging es erst einmal um „das Gefühl für die Bahn bekommen“, anschließend wurde „Tannenbaum-Kegeln“ gespielt. Wir teilten uns in zwei Gruppen. Es war ein schöner Wettkampf, denn obwohl wir aus unterschiedlichen Vereinen und Organisationen waren, war das TEAM-Gefühl sofort da. Und man ergänzte sich untereinander und gegenseitig. Es war dann auch schon gegen 22:00 Uhr, als die Ersten sich aufs Zimmer verzogen. Der nächste Tag sollte für uns ja einiges parat halten. 

Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365 - Kegeln

 

Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365 - Kegeln Gruppenfoto

Am Samstag konnte man ab 7:00 Uhr frühstücken. Nach einem ausgiebigen Frühstück, mit Aufschnitt, frischen Brötchen, Saft, Rühr-, Spiegel- oder einfach gekochtem Ei, Müsli und Obst trafen wir uns um 9:30 Uhr am Ausgang und die Fahrt ging zum Göttinger Studentenwerk. Dort wurde für uns ein Raum reserviert, um die Funktionen des „Office 365“ zu erfahren. Es ging aber nicht um Access, Excel und Word. Nein, hier ging es um die Funktionen „Outlook“, „Teams“, „SharePoint“, „OneNote“, „OneDrive“ und „To-Do“. Dies sind Funktionen, die man als Verein als „Spendenversion“ nutzen kann und somit sich untereinander im Verein besser vernetzen kann. All die Funktionen wurden durch unseren Referenten Tobias vorgestellt und es wurde praktisch geübt. Dabei entstanden recht witzige Gruppen oder auch Aufgabenlisten („Putzgruppe“). Das Mittagessen wurde in der Mensa eingenommen. Nachdem wir gesättigt waren, ging es in die Endrunde. Hier wurde nun noch weiter an den Einstellungen gebastelt und eine eigene Webseite mit Aufgaben erstellt. Anschließend war ein Stadtbummel geplant, natürlich war auch etwas Kultur mit eingebaut wie der Gänseliesel-Brunnen und das alte Rathaus. Zum Abschluss des gelungenen Tages trafen wir uns alle in einem Restaurant. Hier entstanden Gespräche über die einzelnen Vereine und die eigenen Tätigkeiten.  

Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365 - Workshop

Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365 - Workshop 

Am nächsten Morgen gab es wieder das reichhaltige Frühstück und die Zimmer mussten bis 9:30 Uhr geräumt sein. Ab 10:00 Uhr fand direkt im Hotel der Abschluss der Konferenz statt. Jetzt wurden schon einmal diverse genauere Fragen gestellt, was die Funktionen angeht und noch einmal ein paar nützliche Tipps gegeben, so dass nun jeder nicht mehr mit Fragen nach Hause fahren muss. Nach einer Feedbackrunde, welche sehr positiv ausfiel, wurde durch alle wieder zusammengeräumt und nun trennten sich wieder die Wege. Alle freuen sich auf ein Wiedersehen und einer Fortführung dieser Veranstaltung. 

Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365 - Workshop

Jugendleiterkonferenz 2018 - Göttingen - Office 365 - Workshop - Laptops

Die Teilnehmer kamen ausfolgenden Vereinen: 

Deutsch-Japanische Jugendgesellschaft e.V., Deutsch-Russische Gesellschaft Göttingen e.V., Ev. Kirchenkreis Dortmund und Unna, Jugend ohne Grenzen e.V., Jugendforum Niendorf, Jugendrotkreuz Kreisverband Ostholstein e.V., Niendorfer TSV e.V., SiB-Club e.V., St. Magareta Wadersloh 

Geschrieben durch: Sabine Bösger (Jugendrotkreuz Kreisverband Ostholstein e.V.) 

Besonderen Dank für die großartige Unterstützung geht an  

  • Hotel Freizeit In Göttingen 
  • Sparkasse Göttingen 
  • Studentenwerk Göttingen 
  • Tobias Niehage – für die tolle inhaltliche Seminarvorbereitung