Internationales kennen(-lernen)

Ihr möchtet gerne mal was Internationales wie zum Beispiel einen Jugendaustausch machen, traut Euch aber nicht so richtig? Ihr stellt Euch wahrscheinlich die Fragen wie: Wo bekomme ich Infos her? Wer fördert das ganze? Was muss ich als Jugendleiter im Ausland beobachten? Wie mache ich es, dass die Teilnehmer am meisten davon haben?

Jugend für Europa

Fortbildung

Hierfür gibt es verschiedene Bildungsangebote:
Solltet Ihr ein Verein mit Dachverband sein, so könntet ihr auf Landes- oder Bundesebene nachfragen, ob es schon Erfahrungen gibt.
Eine weitere Option sind die vers. Jugendringe, welche immer mal wieder Bildungsangebote zu interkulturellem Austausch, so der Fachbegriff für Jugendaustausch anbieten.

Wenn Ihr bei einer Fortbildung zum Thema internationales Flair reinschnuppern möchtet, so ist vielleicht das SALTO-Portal Eure erste Anlaufstelle. SALTO steht für „Support, Advanced Learning & Training Opportunities“. Dort werden von routinierten Trainern Fortbildungen für Fachkräfte der Jugendarbeit angeboten. Meistens findet dies in Englisch statt, aber es gibt auch französische und deutsche Angebote. Auch kann es sinnvoll sein, die Rücksprache mit dem deutschen SALTO Resource Center für Training und Kooperation zu suchen. Da diese bei der Teilnehmerauswahl mitwirkt und auch eigene Programmschwerpunkte favorisiert. Angesiedelt sind sie bei JUGEND für Europa in Bonn.
Auf dem Portal von SALTO findet Ihr des Weiteren auch noch Methoden und Toolboxen für die interkulturelle Arbeit.

Förderung

Für internationale Maßnahmen gibt es die verschiedensten Fördertöpfe von Eurer Gemeinde bis hin zu Europageldern:
Ein umfangreiches Förderangebot für verschiedene Arten von Austausch oder Netzwerke gibt es über das Jugendprogramm der EU – Erasmus+ JUGEND IN AKTION (in früheren Jahren auch unter dem Namen „Jugend für Europa“ bekannt). Bei der letzten Neuauflage ist der Sport auch mit einem eigenen Programmteil Erasmus+ Sport hinzugekommen.
Die deutsche Nationalagentur „Jugend für Europa“ ist für den Jugendbereich des Programmes zuständig und sitzt in Bonn.

Erasmus + Jugend in Aktion
Oftmals werden bei den Dachverbänden oder bei Eurem Bundesverband auch die Mittel für Jugendaustauschmaßnahmen im Rahmen des Kinder- und Jugendplanes des Bundes (KJP) verwaltet. Bei größeren Verbänden gibt es dort auch Leute, die Euch bei den Antragsformularen unterstützen können.

Habt Ihr eine Partnerstadt oder eine Partnerlandkreis im Ausland? Fragt doch einfach mal bei Euch im Rathaus nach, wer der Ansprechpartner für die Partnerschaft dort ist. Diese können oftmals zumindest einen Ansprechpartner im Rathaus der Partnergemeinde vermitteln. Manchmal gibt es aber auch regelmäßige Besuchsreisen von Vereinen und/oder Ratsmitgliedern, bei denen interessierte und engagierte Bürger (manchmal sogar ohne Unkostenbeitrag) mitfahren können, um erste Kontakte zu knüpfen. In der letzten Zeit wurden zwar gerade auf Gemeindeebene – vor allem in den klammen Städten – oftmals die Mittel drastisch gekürzt, aber in manchen Gemeinden wird die Partnerschaft immer noch aktiv gelebt und gefördert. Und wenn man nur während eines Austauschs einen kurzen Empfang beim Bürgermeister und freien Eintritt ins Stadtmuseum bekommt, ist man aber im Rathaus im Gespräch!

Neben den oben und in den folgenden Links erwähnten Möglichkeiten gibt es noch viele weitere, die hier den Rahmen sprengen würden.

Links:

Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP), allgemeine Informationsseite des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/kinder-und-jugend/jugendbildung/internationale-jugendarbeit–informationen-zur-foerderung/89156

Jugend für Europa, die deutsche Nationalagentur für das Programm Erasmus+
https://www.jugendfuereuropa.de

Das Förderprogramm Erasmus+ JUGEND IN AKTION, Seite der deutschen Nationalagentur
https://www.jugend-in-aktion.de

Das Förderprogramm Erasmus+ auf den Seiten der Europäischen Kommision
http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/

SALTO (Support for Advanced Learning & Training Opportunities) – Portal (in englischer Sprache)
https://www.salto-youth.net