Homepagepflege auf freiwilliger Basis

Tobias ist 23 Jahre alt und neben seinem Beruf als Fachinformatiker ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr und in der örtlichen Kirchengemeinde tätig.  

Vor kurzem hat er mit zwei weiteren Freiwilligen aus der Kirchengemeinde den Umbau der aktuellen Homepage übernommen 

Tobias sagt von sich selbst, dass ihm während des Projekts verschiedene Punkte bewusst geworden sind:  

Einer der Punkte ist das Thema Datenschutz. Es dürfen keine Fotos oder Namen von Personen in einem Text verwendet werden, wenn keine Zustimmung vorliegt 

Ein weiterer Punkt, der Tobias bei der Übernahme des Projektes aufgefallen ist, ist die Kommunikation unter den einzelnen Mitgliedern. Es ist wichtig, dass alle Mitwirkenden immer auf dem gleichen Stand sind, wenn Entscheidungen getroffen werden müssen oder etwas geändert wird. 

Im Projektteam sind während der Arbeit immer noch weitere Fragen aufgetaucht. Tobias als Projektverantwortlicher, versucht dann die offenen Fragen zu klären und abzustimmen. 

Derzeit sind aber noch einige Fragen offen, z.B. wer die Beiträge für die Homepage freigibt und wer welche Bereiche der Homepage betreut. 

Die Anfangszeit im Projektsagt Tobias, war ziemlich chaotisch, da vieles nicht geregelt war. 

Als Fazit meint er, dass es aber alles in Einem eine machbare Herausforderung mit Stolpersteinen ist.  

Wir danken Tobias für den kurzen Einblick in seine ehrenamtliche Arbeit.