Viele Teilnehmer/innen beim multilateralen Sportturnier zum Tag des Ehrenamtes

Am 24. November 2013 hat Jugend ohne Grenzen ein Sportturnier in Hamburg-Marienthal mit 40 Spielern in 5 Mannschaften organisiert. Im Liga-Modus spielten die Mannschaften in vier verschiedenen Sportarten gegeneinander um das erfolgreichste Team zu finden. Die erste Hälfte des Turniers war ausgefüllt mit Volleyball und Hockey, während in der zweiten Hälfte Fußball und Basketball gespielt wurden.

Gerade das „Interdisziplinäre“ hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Turnier begeistert. Die Sieger konnten sich über Freikarten zum Hamburg Dungeon freuen. Außerdem wurden alle Teilnehmer zu dem Fussball-Bundesliga Heimspiel des HSV gegen den FC Augsburg eingeladen.

Herzlichen Dank geht an dieser Stelle an unsere Sponsoren und das Helferteam mit Aleena, Stefan und Marco, die ein tolles Turnier auf die Beine gestellt haben.