Die Bayerische Ehrenamtskarte – jetzt auch in München

Seit dem 01. Oktober 2019 kann jetzt auch in München zusätzlich zu „München dankt“ die Bayerische Ehrenamtskarte beantragt werden.  
Wir stellen beide Ehrungen vor:

Bayerische Ehrenamtskarte 

Fühlen Sie sich geehrt: Die Bayerische Ehrenamtskarte drückt die Wertschätzung für Ihren täglichen Einsatz im Ehrenamt aus, der besonders anerkannt und belohnt werden soll. Zum Beispiel durch: 

  • Attraktive Preisenachlässe von großen Marken und Herstellern 
  • Vergünstigungen z.B. bei Eintrittspreisen staatlicher Einrichtungen wie Museen, Burgen, Schlösser und der Seeschifffahrt 
  • Vergünstigungen beim Besuch von Kultur- und Freizeiteinrichtungen (z.B. Theater, Freizeitpark) 
  • Rabatte und Nachlässe bei kommunalen Anbietern und Einrichtungen wie z.B. Schwimmbäder, Apotheken, Friseure, etc. 
  • Überregionale Verlosungen zur Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen (z.B. Preisverleihungen, Neujahrsempfänge, Ehrenamtskongress)   

  Ehrenamtskarte Bayern

„München dankt!“ 

Die Auszeichnung für bürgerschaftlich Engagierte der Landeshauptstadt München, die bereits ab einem jährlichen Engagement von 80 Stunden beantragt werden kann, bleibt trotz der Neuerung ebenfalls erhalten. 

Voraussetzungen sind:
– Engagement in einem bestimmten Umfang (mindestens 80h/Jahr oder 200h/Projekt)
– Antragstellung durch eine Organisation, den/die Engagierte/n oder eine andere  Person,
– das Engagement kann in allen Bereichen – z.B. sozial, ökologisch, kulturell – stattfinden. 

 Wenn man für München dankt ausgezeichnet wird, erhält man eine Urkunde und ein Gutscheinheft. Das Gutscheinheft ermöglicht jeweils einer Person den einmaligen kostenlosen Eintritt:
– in das Jüdische Museum München,
– in das Münchner Stadtmuseum,
– in die Städtische Galerie im Lenbachhaus mit Kunstbau,
– in das Deutsche Museum,
– in die SchauBurg – Theater der Jugend am Elisabethplatz,
– in den Tierpark Hellabrunn,
– in die Münchner Bäder. 

Außerdem enthält das Heft Gutscheine für
– den Besuch einer Vorstellung in den Münchner Kammerspielen,
– den Besuch einer Vorstellung des Münchner Volkstheater (für zwei Personen),
– den Besuch einer Veranstaltung bei der Münchner Volkshochschule (MVHS),
– eine Streifenkarte für den Freizeitsport der Landeshauptstadt München,
– die Teilnahme an einer Rathausführung,
– eine Auffahrt auf den Rathausturm,
– eine Auffahrt auf den Olympiaturm,
– die Teilnahme an einer geführten Stadiontour im Olympiapark,
– die Teilnahme an einer geführten Erlebnistour im Olympiapark,
– eine Jahresgebühr der Münchner Stadtbibliothek
und zwei MVV Streifenkarten. 

 Mehr Informationen: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Direktorium/Engagiert-Leben/engagement_anerkennen.html 

 Auszeichnung beantragen: 

https://online.muenchen.de/auszeichnungen/