Rückblick – Jugendleiterkonferenz Frankfurt

(TN) Endlich war es mal wieder soweit. Nach einer langen Zeit ohne Jugendleiterkonferenz, trafen sich am letzten Wochenende Ehrenamtliche in Frankfurt, um gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen. Das Orgateam aus Gerhard, Thomas, Tobias und Marco hatte sich in der Vorbereitung Gedanken für ein interessantes Programm gemacht. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Am Freitag checkten wir nach unserer Anreise im Marriott Hotel Frankfurt ein – das Hotel gehört zu einen der höchsten Hotels in Deutschland. So war es ein besonderes Erlebnis in den Hochgeschwindigkeitsaufzug zu steigen und in wenigen Sekunden in den 35. Stock zu fahren. Am Abend besuchten wir das Eishockeyspiel der Adler Frankfurt gegen die Augsburg Panther, welches die Adler nach Penalty schießen für sich entschieden und wichtige Punkte im Abstiegskampf sicherten.

Am Samstag und Sonntagvormittag fuhren wir zum Frankfurter Flughafen, um das Besucherzentrum zu sehen und eine Flughafenbesichtigungstour zu unternehmen. Die Eindrücke auf Deutschlands größtem Flughafen waren überwältigend. Im Besucherzentrum konnte der weltweite Flugverkehr abgerufen und auf dem Rollfeld kleine und große Flugzeuge bestaunt werden.

Am Samstagnachmittag besuchten wir das Museum für Kommunikation in Frankfurt. Es war für uns nicht zu erahnen, wie viel Ausstellungsfläche hier zu bewundern ist. Neben der Dauerausstellung, konnten auch noch die Sonderausstellungen „Prototypen“, sowie die Sonderausstellung „Streit“ besucht werden. Der Zeitrahmen reichte für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht aus, um sich das ganze Museum anzuschauen.

Nach dem Museumsbesuch fand unser Netzwerktreffen im Tagungsraum des Marriott Hotels Frankfurt statt. Verschiedene Vorstellungs- und Großgruppenspiele, sowie ein Flughafenquiz rundeten das Programm am Samstag ab. Den Abend beendeten wir dann gemeinsam beim „Netzwerkeln“ in der Frankfurter Altstadt in einem tollen Restaurant.

Zum Abschluss durften wir am Sonntagnachmittag noch das Fußballbundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen den VFL Wolfsburg besuchen. Hier konnten wir ein gerechtes Unentschieden zwischen den beiden Teams erleben!

Das Fazit des gemeinsames Wochenendes: Tolle kommunikationsstarke Ehrenamtliche in einer großartigen Stadt mit vielen positiven Eindrücken und ein megatolles Hotel sorgten für neue motivierende Momente, die uns auf einer großen Welle nach Hause schweben ließen!

Ein besonderer Dank geht an unsere Sponsoren und Unterstützer:

Frankfurt Marriott Hotel

Adler Frankfurt

Eintracht Frankfurt

Fraport Besucherzentrum – Flughafen Frankfurt

Museum für Kommunikation Frankfurt

… und natürlich auch an unsere Fotografin Petra Baumann ein großes Dankeschön!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner