Veranstaltungsformate

Am 27. Februar traf sich das HelferInnenteam von Jugend ohne Grenzen e.V. im Jugendhaus Bunker in Norderstedt, um die Veranstaltungsformate auf den Prüfstand zu nehmen. Dabei wurde viel diskutiert. Die Jugendleiterkonferenz an einem Wochenende mit 15 Unterrichtseinheiten, Netzwerktreffen mit Freikartenausgabe und mögliche Einsätze des Spielmobiles waren nur ein Teil der Themen, die angesprochen wurden. Eine der neuen Entscheidungen war es, die Wochenendbildungsveranstaltungen zu kürzen – die Anzahl der Unterrichtseinheiten soll halbiert werden, um noch Zeit für ein Rahmenprogramm an einem Wochenende zu lassen. Wir bedanken uns herzlichen bei den TeilnehmerInnen für die kreative Zusammenarbeit.

Foto Workshop Veranstaltungsformate 02 2016 Norderstedt

Wenn auch du ein Teil des HelferInnenteams von Jugend ohne Grenzen e.V. werden möchtest, dann kannst du jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen!

 

Alica Levenhagen