Weihnachtsbrief Vorstand 2021

JoG Adventskalender 2018 // Foto: Sven Hinzpeter

Foto: Sven Hinzpeter

Wir haben Dich vermisst und wollen es mit einem Mehrwert wieder gut machen!

Zur Vorweihnachtszeit stehen wir alle nun ein bisschen unter Strom. Geschenke müssen gekauft werden, das Menü für den Festtag muss geplant werden … der Kopf ist voll. Das kennst Du ja bestimmt.

Dann aber gibt es auch immer wieder ganz schöne, besinnliche Momente. Die Kerzen am Adventskranz brennen, es riecht nach Tannenzweigen. Sven aus dem Vorstand hat uns selbstgebackene Plätzchen mitgebracht. Unser Gerhard freut sich auf seinen Enkel und Marco sehnt sich nach ein paar freien Tagen und Zeit mit seiner Familie – was für wertvolle Momente, oder? Und Du, worauf freust Du dich am meisten?

 

Wir haben Dich vermisst!

 

Ja genau – Dich und jeden einzelnen aus unserer JoG-Community! Denn das nun endende Jahr 2021 hat uns mit der Pandemie weiter vor große Herausforderungen gestellt. Wir musste improvisieren, kreativ sein und den Biss behalten, das Beste aus der Situation – der Pandemie – zu machen.

Wir bei Jugend ohne Grenzen haben uns weiter auf digitale Netzwerktreffen konzentriert. Vielleicht konnten wir Dich bei der ein oder anderen Veranstaltung auch begrüßen und dir viele interessante Momente schenken? Wenn nicht, wo dran hat es gelegen?

Aber auch unsere monatliche Verlosung in unserem 20. Jubiläumsjahr war klasse und hat uns und den Gewinnern der je 150 Euro ganz sicher ein glückliches Lächeln ins Gesicht gezaubert.

 

Auch wenn wir uns gerade in der 4. Welle befinden, wollen wir den Kopf nicht in den Sand stecken und sehen dem kommenden Jahr 2022 motiviert und positiv blickend entgegen. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir uns wieder zu Netzwerktreffen „vor Ort“ treffen werden und vor allem auch wieder gemeinsam tolle Veranstaltungen besuchen werden. Wir arbeiten bereits daran – sei gespannt darauf!

Unser erstes, großes, gemeinsames Treffen haben wir am 4.-5. Dezember 2021 zu unserem Aktionswochenende zum Tag des Ehrenamtes in Hannover! Endlich sehen wir viele nach langer Pause wieder. Bist Du auch dabei? Wenn nicht, wirst Du leider ein tolles Programm verpassen – die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

 

Aber wir möchten Dir noch einen großartigen Mehrwert bieten! Als ehrenamtlich tätiges Mitglied hast Du die Möglichkeit für „´n Appel und ´n Ei“ Vollversionen von der aktuellen Version von Microsoft Office und Windows zu erwerben. Und nein, wir reden nicht über Lizenzen aus, sagen wir mal, dubiosen Quellen, sondern über uns erhältst Du diese direkt von Microsoft. Klicke hier, wenn Du Dir die Chance nicht entgehen lassen möchtest.

 

Mit diesem letzten Newsletter im Jahr 2021 möchten wir (Marco, Sven und Gerhard) vom JoG-Vorstand Dir nun eine großartige Vorweihnachtszeit wünschen und uns bei Dir für dein Engagement bedanken! Denke immer daran: Ohne uns Ehrenamtliche würde vieles in diesem Land nicht funktionieren – wir sind ein unverzichtbarer Teil der Gesellschaft!

Wir wünschen Dir und Deiner Familie eine Zeit mit weniger Hektik und Stress – privat, beruflich und natürlich in deinem Ehrenamt. Ebenso drücken wir Dir die Daumen, dass Du auch alle Geschenke für deine Liebsten bekommst – oder schon hast. Die Verfügbarkeiten zum Fest scheinen in einigen Bereichen ja auch eine Herausforderung zu werden – ansonsten sei kreativ! 😊 Kreativität ist ja auch im Ehrenamt ein unverzichtbarer Bestandteil – aber da bist Du ja im Thema! 😉

 

Wir freuen uns schon jetzt, Dich im nächsten Jahr wiederzusehen!

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes, neues Jahr 2022!

 

vorweihnachtliche Grüße von,

 

Marco, Sven und Gerhard

Vorstand Jugend ohne Grenzen e.V.