Ehrenamtliche besuchten mit Ihren Familien eine Lehmbau-Baustelle

Erstmals besuchten Ehrenamtliche, Jugendliche und Kinder von Jugend ohne Grenzen e.V. das Projekt „Bauen mit Lehm für Groß und Klein – Räume durch Erleben entwerfen“, welches vom Verein Bunte Kuh e.V. seit vielen Jahren angeboten wird. Unsere Vorfreude wurde nicht enttäuscht: Auf der Baustelle in Hamburg-Wilhelmsburg arbeiteten wir an kleinen und großen Projekten. Die Lehmbau-Mitmach-Aktionen fördern das künstlerische Gestalten und die Teamarbeit. Vor Ort leitete uns das Pädagogenteam um Nepomuk Derksen mit Freude und Begeisterung an. Natürlich nutzten wir auch untereinander die Möglichkeit des Austausches mit „Abstand“ zwischen Ehrenamtlichen aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten! 

Marco Schröder