Landesjugendtag der DLRG-Jugend Bayern – spice up Your life (23.-25. Mai 2021)

(TH) Die größte und wichtigste Gremienveranstaltung der DLRG-Jugend Bayern konnte 2021 nicht in der gewohnten Form stattfinden. Trotzdem kamen 70 Personen online zusammen.
Auf dem Landesjugendtag wird im Rhythmus von drei Jahren über die Zusammensetzung der Vorstandschaft entschieden. Hier kam es 2021 zu einigen Veränderungen:

Jonas Kipfstuhl als Vorsitzender, die Stellvertreterin Lisa Schick, der Stellvertreter Clemens Lissner und die Schatzmeisterin Katrin Farnbauer traten nicht mehr an. Sie wurden trotz des Onlineformates in gebührendem Maße verabschiedet. Es wurde sogar an Dankespäckchen mit „erst auf Anforderung öffnen“-Aufkleber gedacht. Verdiente Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler erhielten Auszeichnungen in Form der Ehrennadel in Bronze, Silber oder Gold auf die gleiche Weise und konnten sich quasi selbst ehren.
Bei den Neuwahlen wurde Marco Ahnert vom Kreisverband Nürnberg-Roth-Schwabach, der vorher schon als Stellvertreter aktiv war, in das Amt des Landesjugendvorsitzenden gewählt.
Katrin Wienböker und Felix Dürnberger wurden in ihren Ämtern als Stellvertreter*in bestätigt. Neuer Schatzmeister ist Bernd Bohlmann. Er wird von Susanne Kolb vertreten.

Die Tagung begann trotz der Umstände wie üblich am Freitag mit einem „gemütlichen“ Teil. Der Abend wurde passend zum Motto „spice Up Your life“ mit einem Gewürztasting gestartet. Hier gab es Einblicke in die Ernte, Produktion und Verarbeitung der wichtigsten Gewürze und anhand kleiner Pröbchen, die mit dem Mörser frisch gemahlen wurden, konnte auch probiert werden.

Im Rahmenprogramm des zweiten Tages, gab es diverse Workshops zu den Themen Sport, Bildung und dem aktuellen Projekt „Alle ins Boot“.

Besonders interessant war hier der Workshop zur Engagementlandkarte: Die Aktivitäten des Verbandes werden in einer Matrix zwischen Zeitaufwand und notwendigen Voraussetzungen dargestellt und bewertet. Die Motivation und Erwartungen der Freiwilligen und der Organisation werden hier ins Verhältnis gestellt.
Bei den Sportworkshops wurde die bei Onlineveranstaltungen übliche Sitzhaltung verlassen und mit Yoga, Power Hour oder Gymnastik für Bewegung gesorgt.

Die Tagung wurde mit Zoom für die Videos und Open Slides für die Abstimmungen und den Tagungsablauf geführt. Hierzu gab es ein Team der Geschäftsstelle, dass die Technik und die Tagung im Hintergrund professionell betreute.